03.10.2020

Brisantes Pokal-Halbfinale | 1. FC Düren - SC Borussia Freialdenhoven (Halbfinale, Kreispokal Düren)

Nur der Sieger erreicht wieder den Mittelrheinpokal

Viertelfinale (30.09.2020)

Endergebnis: 3:0 (2:0)

Tore
1:0 Philipp Simon
2:0 Mario Weber
3:0 Leon Ruhrig (ET)

Aufstellung 1. FC Düren:
31 Patrick Bade, 4 Joran Sobiech, 5 Jannis Becker, 6 David Pütz, 7 Marc-Frank Brasnic, 8 Gjorgji Antoski, 10 Philipp Simon, 20 Adis Omerbasic, 22 Mario Weber, 27 Baris Sarikaya, 30 Markus Wipperfürth

Einwechselspieler:
1 Kevin Jackmuth, 2 Günter Mabanza, 9 David Mikel Bors, 11 Tiziano Lo Iacono, 16 Marvin Störmann, 17 Daniel Bleja, 19 Mardochee Tchakoumi, 21 Musashi Fujiyoshi, 23 Kanischka Taher, 32 Yuta Tateno

Trainer:
Giuseppe Brunetto

Aufstellung Borussia Freialdenhoven:
20 Stefan Kemmerling, 4 Christian Kreutzer, 5 Armand Drevina, 6 Leon Ruhrig, 7 Pascal Schneider, 8 Christos Draganidis, 10 Gerhard Sambou, 11 Niklas Koppitz, 15 Danny Fäuster, 18 Mark Szymczewski, 19 Jalil Tahir

Einwechselspieler:
1 Alexander Monath, 2 Kouame N'goua, 3 Claas Heinze, 9 Marco Weingart, 12 Luc Roex, 14 Yannick Kuhnke, 16 Wolfgang Nock

Trainer:
Kevin Kruth

Kommentator:
Marvin Kirsch

Partner:

Mehr zum Thema