Dieses Video wird präsentiert von:

Alemannia-Trainer Fuat Kilic vor dem Pokalspiel gegen Leverkusen

09.08.2019

"So lange wie möglich die Null halten"

Fuat Kilic (Trainer Alemannia Aachen) äußert sich zur Stimmung innerhalb der Mannschaft und der Herangehensweise an das ungleiche Duell mit dem Bundesligisten, blickt zudem auf die DFB-Pokalsaison 2010/11 zurück, in der er als Co-Trainer des MSV Duisburg im Endspiel gegen Schalke stand.

Auch interessant

  • Drittligist bleibt auch im Test …
    Trotz Najar-Doppelpack: Viktoria Köln mit …
  • Negativserie geht weiter
    Bonner SC unterliegt spät in …
  • Bonner SC trotz guter Leistung …
    Kurioser Freistoßtreffer bringt den Sieg …